Klarna Tagesgeld

Klarna bietet ein Tagesgeldkonto mit einer Verzinsung von 3,25% an. Das Angebot von Klarna kann über die Plattform WeltSparen wahrgenommen werden. Mindesteinlage sind 500 Euro, maximal kann man 85.000 Euro anlegen.

Die Zinsgutschrift bekommt man quartalsweise. Bei Eröffnung des Klarna Tagesgeld-Kontos kann man zudem einen Sparplan anlegen.

Über Klarna:

Klarna ist ein schwedischer Zahlungsanbieter mit Hauptsitz in Stockholm. Das Unternehmen beschäftigt 5.000 Mitarbeiter und gehört zu den am höchsten bewerteten Fintechs weltweit. Seit 2017 hat Klarna eine schwedische Banklizenz.

Seit kurzem bietet Klarna Tagesgeld- und Festgeldprodukte auf dem deutschen Markt an.

Tagesgeldkonto bei Klarna über WeltSparen eröffnen >>>

Kurz-Fakten zum Klarna Tagesgeldkonto:

  • Schwedische Einlagensicherung 1.050.000 schwedische Kronen
  • Mindesteinlage ist 500 Euro, Maximaleinlage 85.000 Euro
  • Zins von 3,25%
  • Zinszahlung vierteljährlich
  • Möglichkeit einen Sparplan einzurichten

Zinsen und Konditionen:

BankKlarna
Tagesgeld-AngebotKlarna Tagesgeldkonto
Zinssatz3,25%
ZinsgutschriftVierteljährlich
Mindesteinlage500 Euro
Maximaleinlage85.000 Euro
KontoeröffnungKostenlos
KontoführungKostenlos
KontokündigungKostenlos
Konto für MinderjährigeNein
GemeinschaftskontoNein
VerfügbarkeitTäglich

Klarna im Tagesgeld Test mit anderen Anbietern:

20.000 EuroKlarna TagesgeldConsorsbank TagesgeldING ExtraKonto Tagesgeld
1 Monat54,1662,50 €55,00 €
3 Monate162,50 €187,50 €165,00 €
6 Monate326,32 €330,49 €330,00 €
9 Monate491,47 €381,32 €392,50 €
12 Monate657,96 €432,27 €455,00 €

Ergebnis vom Test:

Die Consorsbank bietet zunächst höhere Zinsen. Allerdings arbeitet die Consorsbank mit Lock-Zinsen, die nach 5 Monaten massiv sinken. Darum hat das Klarna-Tagesgeld bei 9 und vor allem bei 12 Monaten klar die Nase vorn.

Darum ist der Zinssatz von 3,25% viel besser als die 3,75% Zinsen der Consorsbank, denn die 3,25% sind dauerhafte Bestandszinsen.

Sicherheit

Das Tagesgeld bei der Klarna Bank ist über die schwedische Einlagensicherung abgesichert. Dieser Einlagensicherungsfonds sichert Guthaben bis 1.050.000 schwedische Kronen je Sparer und Bank ab. Umgerechnet sind dies 93.000 Euro.

Somit hat man bei der Einlagensicherung ein Wechselkursrisiko. Dies ist aber überschaubar.

Das Tagesgeldkonto an sich wird nicht in schwedische Kronen, sondern in Euro geführt. Der Wechselkurs betrifft nur die Einlagensicherung.

Neukundenzinsen und Bestandskundenzinsen:

Wie auf Weltsparen und bei schwedischen Banken generell üblich, wird nicht mit Bestandskundenzinsen und Neukundenzinsen gearbeitet. Jeder erhält den gleichen Zinssatz.

Diese Konditionen machen das Tagesgeld von Klarna so interessant und so gut. Egal ob Monat 1 oder Monat 12, man erhält immer noch 3,25% Zinsen.

Bei vielen deutschen Banken gibt es attraktive Lockangebote mit 3,75% Zinsen oder ähnlichen Zinssätzen, die nach 5 oder 6 Monaten auf Zinsen um 1,00% schrumpfen. Nicht so bei Klarna.

Mindest und Maximaleinlage:

Die Mindesteinlage beträgt 500 Euro. Wir halten das für angemessen. Maximal kann man 85.000 Euro anlegen. Wir wissen nicht, wieso die Grenze von 85.000 gewählt wurde.

Evtl. wurde die Grenze von der Klarna Bank unfreiwillig durch den Wechselkurs gewählt oder WeltSparen hat dies bestimmt.

Zinsgutschrift:

Bei Klarna erfolgt vierteljährlich eine Zinsgutschrift. Man nimmt so den Effekt der Zinseszinsen mit. (Zinsen auf dem Quartal vorher werden im neuen Quartal gleich mit angelegt)

Erfahrungen:

Zu Klarna gibt es auf kritische-Anleger.de 27 Erfahrungsberichte von denen 63% positiv und 18,5% neutral sind.

Andere Tagesgeld-Portale kommunizieren ebenfalls, dass hohe Bestandskundenzinsen wie bei Klarna wichtiger und rentabler sind als Neukundenzinsen.

Zinsen und Fazit:

3,25% ist ein sehr hoher Zinssatz. Bei Klarna handelt es sich um eines der besten Tagesgeld-Angebote in unserem Vergleich. Zudem hat man eine Einlagensicherung in einem Staat mit bester BonitätsNote (Schweden).

Wir können das Tagesgeldkonto von Klarna empfehlen.

Tagesgeldkonto bei Klarna über WeltSparen eröffnen >>>